turnen1kleinGerätturnen macht Spaß und ist eine der vielseitigsten Sportarten, die Vielfältigkeit zeigt die Anzahl der Geräte: Reck/Stufenbarren, Boden, Schwebebalken und Sprung.

Rad. Handstand. Aufzug. Spagat… dieses und vieles mehr lernen die Mädchen ab 5 Jahren in unseren Gerätturngruppen. Mit Spaß aber auch der nötigen Disziplin bringen wir den Mädchen die Grundlagen des Gerätturnens bei. Ein Heranführen an die Sportart Gerätturnen geschieht in methodischen Schritten vom Leichten zum Schweren an allen Geräten und ist im Alter von 5 Jahren zu empfehlen, optimal wäre vorher der Besuch des Kleinkinderturnens, so dass der Einstieg etwas leichter fallen würde.

P1010106Für die 5 – 6-Jährigen besteht die Möglichkeit in der Anfängergruppe von 15.00 -16.00 Uhr an Übungsstunde teilzunehmen, um dann im Rahmen der Übungsstunden das Kinderturnabzeichen zu erwerben. Hier werden schon die Grundelemente, von der Rolle zur Sprungrolle, zum Handstand und Rad am Boden, beim Hängen und Schwingen am Reck, beim Balancieren auf dem Schwebebalken und beim Springen am Mini-Tramp) erarbeitet, um danach bei den Größeren richtig einsteigen zu können.

Bei den Älteren ab 7 Jahre geht es schon darum erlernte Bewegungsabläufe zu festigen und neue Elemente an den verschiedenen Geräten, die Elemente der P-Stufen (P-Übungen sind gestaffelt von 1- 9 nach Schwierigkeitsgraden) zu erlernen und um im kommenden Jahr wieder mal an Wettbewerben (Kinderturncup, Vereinsmeisterschaften etc.) teilzunehmen.

Hier haben wir montags von 16.00-17.15 Uhr und mittwochs von 16.30-18.30 Uhr die Übungszeiten festgelegt. Wir würden es begrüßen, wenn die Kinder, wenn möglich, zweimal die Woche zu den Übungsstunden kommen würden. Wenn aus dem Üben von Elementen (nicht nur 2 x Handstand und dann mach ich etwas anderes, so wie schon des Öfteren geschehen) ein Training wird, indem man Übungsteile intensiv übt und man merkt „Ich werde immer besser“ dann haben wir etwas erreicht. Wir freuen uns über jeden Fortschritt, nicht jeder kann ein Meister werden. Ein Erfolgserlebnis ist ein wichtiger Punkt unserer Arbeit und dieses möchten wir den Kindern vermitteln.

Die Übungsstunden der Fördergruppe Gerätturnen finden montags jeweils von 17.00 -18.30 Uhr, mittwochs 16.30 - 18.30 Uhr und freitags von 15.30 – 17.30 Uhr. Dort werden die P-Stufen trainiert, auch im Hinblick auf das kommende Jahr, dann wollen wir wieder in die Wettkämpfe einsteigen. Aber dieses schaffen wir nicht, ohne fleißiges Training. Leider haben viele von unseren älteren Turnerinnen in den letzten beiden Jahren mit dem Turnen aufgehört. So, dass wir uns wieder im Wiederaufbau befinden.

Wer natürlich zusätzlich noch Rope-Skipping betreiben möchte, kann dieses freitags ab 14.30 Uhr -15.30 Uhr aber auch hier ist Üben angesagt.

2022Kinderturn Club Türschild2

  • 10. Turncamp brachte viel Spaß

    Turncamp Gruppe2022 11Taffi Daumen 2018 72dpiUnter dem Motto "Ferienzeit ist Turnzeit" fand in den Herbstferien vom 24.-27. Oktober das 10.Turncamp statt des Turnverein Kröv statt. 25 Kinder haben sich vier Tage,

     
  • ROPE SKIPPING. "JUMP FOR FUN"

    fitforfunDie Rope-Skipping Gruppe „Jumping Tigers, führte im Rahmen ihrer Übungsstunde die Aktion ‚Jump for Fun‘ durch.Dabei mussten die Teilnehmer  neun verschiedene Übungsstationen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden (Zirkeltraining) durchlaufen:  
  • Gerätturnen Kinder

    turnen1kleinGerätturnen macht Spaß und ist eine der vielseitigsten Sportarten, die Vielfältigkeit zeigt die Anzahl der Geräte: Reck/Stufenbarren, Boden, Schwebebalken und Sprung.

     
  • Gau-Pokal Turngau Mosel- Gerätturnen

    allemannschaft2022abNach dem Kinder-u.Jugendturncup war der Gau-Pokal des Turngau Mosel im Mannschaftswettkampf am 2. Oktober 2002 in der Sporthalle des Gymnasiums Traben-Trarbach der zweite Wettbewerb in diesem Jahr.

     

Kinder stark machen

 

kinder stark machen
Deutschland 54,7% Deutschland

Total:

20

Länder
002032
Heute: 3
Gestern: 8
Diese Woche: 44
Dieser Monat: 95