Rope-Skipping macht Spaß

rope2rope skipping2022bSkipping ist eine Sportart, bei der ein Seil verwendet wird, durch das der Seilspringer kunstvoll oder möglichst schnell hindurch springt. Einst als Kinderspiel bekannt, hat sich das Seilspringen mittlerweile zu einer Wettkampfsportart entwickelt. Im deutschsprachigen Raum wird auch die englische Bezeichnung Rope Skipping verwendet.

Auch für Disziplinen, Sprünge, Seiltypen und Kommandos sind englische Bezeichnungen üblich. Seilspringen ist nicht nur als einzelne Sportart bekannt, sondern ist zugleich ein Element verschiedener Fitnesssportarten, wie zum Beispiel CrossFit. Beim Wettkampf wird Rope Skipping mit unterschiedlicher Geschwindigkeit passend zur Musik, alleine oder in einer Gruppe durchgeführt. Es ist sinnvoll ab 6 Jahren mit dem Rope-Skipping anzufangen. Aber natürlich sind auch Erwachsene herzlich willkommen. Rope-Skipping wird das ganze Jahr betrieben. Man kann das auch während der Woche als Ausdauertraining machen. Rope-Skipping Seile stellt der Verein zur Verfügung. Zusätzliche persönliche Ausrüstung: Gute Turnschuhe , Sportkleidung. Die Kosten variieren je nach Ausstattung, man sollte aber nicht an den Turnschuhen sparen da diese immer eine gute Dämpfung haben sollten.

Verantwortliche für die Rope-Skipping Gruppe im Turnverein Kröv :

Constanze Moseler (Tel.06532 9363148 )

Die Übungsstunden, freitags von 14.30 - 15.30 Uhr

2022Kinderturn Club Türschild2

  • 10. Turncamp brachte viel Spaß

    Turncamp Gruppe2022 11Taffi Daumen 2018 72dpiUnter dem Motto "Ferienzeit ist Turnzeit" fand in den Herbstferien vom 24.-27. Oktober das 10.Turncamp statt des Turnverein Kröv statt. 25 Kinder haben sich vier Tage,

     
  • ROPE SKIPPING. "JUMP FOR FUN"

    fitforfunDie Rope-Skipping Gruppe „Jumping Tigers, führte im Rahmen ihrer Übungsstunde die Aktion ‚Jump for Fun‘ durch.Dabei mussten die Teilnehmer  neun verschiedene Übungsstationen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden (Zirkeltraining) durchlaufen:  
  • Gerätturnen Kinder

    turnen1kleinGerätturnen macht Spaß und ist eine der vielseitigsten Sportarten, die Vielfältigkeit zeigt die Anzahl der Geräte: Reck/Stufenbarren, Boden, Schwebebalken und Sprung.

     
  • Gau-Pokal Turngau Mosel- Gerätturnen

    allemannschaft2022abNach dem Kinder-u.Jugendturncup war der Gau-Pokal des Turngau Mosel im Mannschaftswettkampf am 2. Oktober 2002 in der Sporthalle des Gymnasiums Traben-Trarbach der zweite Wettbewerb in diesem Jahr.

     

Kinder stark machen

 

kinder stark machen
Deutschland 54,7% Deutschland

Total:

20

Länder
002033
Heute: 4
Gestern: 8
Diese Woche: 45
Dieser Monat: 96